Nächste Spiele
DatumZeitLigaBegegnung
02.05.18:30.HU15HRCRH-1SWB
04.05.11:00.HU15HRALL-1SWB
05.05.09:30.MixU11RLIE-2SWB
Tickets
Bestell dir jetzt schon ein Ticket für nächste Saison

Preise und Online bestellen

Autorenarchiv

Dank NOVARTIS Gratis ans letzte Heimspiel vor den Play-Offs

FB-SWBB-BCW

Auch in diesem Jahr gibt es im Sommer das Starwings Camp for Kids

Flyer-Camp

Anmeldung und mehr Infos auf dem PDF

Mit TeleBasel an der Fasnacht

Starwings – Union Neuchatel

SWBB-Union

Starwings unterliegen Massagno

Zuerst dominant, dann eingebrochen und zum Schluss trotz grossem Kampf doch verloren – so lässt sich die Heimpartie der Basketballer der Starwings gegen Massagno in der 18. Runde der NLA am treffendsten zusammenfassen.

Tobias Müller (BaZ)

Die Starwings unterliegen den Tessinern nach Verlängerung mit 84:93. Die Niederlage schmerzt, da sie in dieser Form nicht nötig gewesen wäre. Denn eigentlich hat alles so angefangen, wie sich das die Anhänger der Starwings gewünscht hatten.

Gegen Massagno beginnen die Baselbieter stark – so stark wie wohl noch nie in der aktuellen Saison. Nach sieben Minuten steht es 23:4 für die Heimmannschaft. Der eine oder andere Fan in der Sporthalle wird da vermutlich schon an das Siegesbier nach der Partie gedacht haben. Doch nichts da! Massagno erwacht in der Folge aus dem Tiefschlaf und ist offensiv plötzlich gefährlicher. Bei den Nordwestschweizern hingegen gehen die Würfe, die in den Anfangsminuten noch den Weg in den Korb fanden, daneben. Die Gastequipe holt in der Folge auf, gleicht in der 23. Minute aus und ist spätestens ab dann der Favorit auf den Sieg. Die Starwings bleiben zwar dran, können sich aber nur mit Müh und Not – und dank einem erfolgreichen Dreipunktewurf durch Upson in letzter Sekunde – in die Verlängerung retten. Dort ist die Luft dann aber draussen.

Hauptsponsoren
Unbenanntes Dokument
Co-Sponsoren
Unbenanntes Dokument

Catering Partner
Medical und Health Partner
Unbenanntes Dokument

Media Partner
Unbenanntes Dokument