Nächste Spiele
DatumZeitLigaBegegnung
18.10.20:30.HU15IASWB-i
19.10.12:00.DU17SWBJUR
19.10.14:30.HU17IASWB-iARL-i
Tickets
Bestell dir jetzt schon ein Ticket für nächste Saison

Preise und Online bestellen

Starwings entzaubern Central Basket

Zum Auftakt der Basketball-Meisterschaft gewinnen die Birsfelder in der In­nerschweiz mit 74:66 (37:35)

Ohne den verletzten Schlüsselspieler und mit ausgedünntem Kader ange­treten, kamen die Unterbaselbieter beim ambitionierten Swiss Basket Central zu ei­nem grossartigen Erfolg.

Von Georges Küng

Vor drei Wochen hatten die «Wings» ein Tespiel in Luzern mit 60:82 verloren. Vor einer Woche, beim Novartis-Cup in Birs­felden, waren sich Baselbieter und Innerschweizer zwar nicht begegnet, aber auch da hin­terliess Central eine weitaus bessere Figur.

(Bild: Chuha beim Einlaufen in Luzern)

Er kam – und bleibt verletzt

Doch am Samstagabend war alles anders. Zumindest ab der 18. Minute. Denn nach vier Minuten führte Luzern bereits mit 14:4. Central Basket ist ein Meister des Understatement – ihr Motto: «Mit dem kleinsten Budget in die Playoffs» tönt gut – entspricht aber nicht den Tatsachen. Die Equipe von Cheftrainer Danijel Eric, ex-Spieler und Trainer der Starwings (und 2010 als Assistenztrainer zu den guten Starwings-Zeiten Schweizer Cupsieger geworden) kann, wie alle anderen A-Ligisten, auf vier auslän­dische Profispieler zählen. Die Starwings können sich nur drei Profis leisten, wobei Ne­manja Calasan an der Universität Basel als Student immatrikuliert ist. Elias Chuha (23, 204cm), verletzte sich in der ersten Trainingswoche nach Ankunft. Und weil es sich um eine Muskelverletzung handelt, ist der US-Center im Moment inaktiv. Einen temporären Ersatz, oder gar Austausch, «liegt finanziell einfach nicht drin». Der neue Cheftrainer Dragan Andrejevic trägt die «Wings»-Philosophie also bereits mit, mit Junioren zu arbeiten und diese im Laufe dieser Saison ins Fanionteam zu integrieren. Aber es wird viel Zeit brauchen.

Calasan – Mann der Partie

So, wie Luzern nach der starken Anfangsphase nie mehr in die Partie fand, steigerten sich die Gäste von Minute zu Minute. Die Spielsysteme wurden konsequent durchgespielt, auch wenn – wie bei Luzern – unerklärliche Ballverluste gab. In der 36. Minute war beim Stand von 64:64 jeder Ausgang möglich, doch es war Routinier Fuchs, der mit einem Drei­er (plus Foul) ein Vierpunkte-Spiel gelang. Und weil auch Branislav Kostic in der Endpha­se überragend spielte, Payne ein starker Regisseur war und Calasan (35) sich zuletzt sagenhafte 20 (!) Rebounds, 17 Punkte und jeweils fünf Assists und Steals gutschreiben konnte. Zurecht schrieb die lokale Presse von einem Mann, «der heute Abend in einer eigenen Liga gespielt hatte».

In den nächsten zwei Wochen gastieren mit Pully Lausanne (Sa 5.10.) und Vevey (13.10.) in der Sporthalle Birsfelden. Schon mit Chuha wäre das Insidespiel massiv verbessert. Wir dürfen gespannt sein, ob der US-Amerikaner dann auflaufen wird.

Swiss Central Basket – Starwings 66:74 (35:37)

Dreifachhalle Maihof. – 700 (!) Zuschauer. – SR: Tagliabue/Jeanmonod/Oberson.

Luzern: Price (16), Plüss (7), Saménas (15), Zoccoletti (8), Phillips (2); Harding (9), Früh (3), Mir­nes Ganic, Jusovic (6); Mirza Ganic, Leucio, Obim.

Starwings: Payne (14), Fuchs (17), Blaser (5), Vranic (7), Calasan (17); Kostic (14); Babic, Christ­mann, Pausa, Pavlovic, Streich.

Bemerkungen: Luzern ohne Schärer (verletzt) und Leemann (an 3×3-Anlässen). – Star­wings ohne US-Center Elias (verletzt). – Mit fünf Fouls ausgeschieden: 34. Vranic. – Fouls: Luzern 18, Star­wings 16. – Viertelsresultate: 23:15, 12:22 (35:37); 16:19 (51:56) und 15:18 (66:74). – Zu den bes­ten Spielern wurden der Litauer Laurynas Saménas und der Serbe Nemanja Calasan ge­wählt.

1LN: Baden Basket 54 – Starwings U23 80:53 (31:32)

Schweizer Cup U17: Viganello Caimans U17 – Starwings U17 41:89 (20:59)

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Hauptsponsoren
Unbenanntes Dokument
Co-Sponsoren
Unbenanntes Dokument

Catering Partner
Medical und Health Partner
Unbenanntes Dokument

Media Partner
Unbenanntes Dokument