Nächste Spiele
DatumZeitLigaBegegnung
Tickets
Bestell dir jetzt schon ein Ticket für nächste Saison

Preise und Online bestellen

Und der «Sternenwoche Award 2017» geht…

…bei den Einzelkindern an Pablo Zamora von den Starwings U11 

Zürich, 26. Mai 2018 – Vor über 600 Kindern, Eltern und namhaften Persönlichkeiten aus Kultur, Gesellschaft und Wirtschaft, wurden heute Mittag im Theater 11 in Zürich Oerlikon die kreativsten Sammelideen der «Sternenwoche 2017» ausgezeichnet. Die Sternenwoche ist eine gemeinsame Hilfsaktion von UNICEF Schweiz und der Zeitschrift «Schweizer Familie» unter dem Motto «Kinder helfen Kindern». Die Gewinnerinnen und Gewinner stammen aus Birsfelden (BL), Brig-Glis (VS), Herisau (AR) und Lengnau (AG).

einzelkinder-6435

Die Aufregung war deutlich spürbar, als immer mehr Mädchen und Buben ins Theater 11 in Zürich Oerlikon strömten. Über 800 Gäste – ein Teilnehmerrekord – wollten dieses Jahr hautnah miterleben, wer einen «Sternen-Award» nach Hause tragen würde. Vergangene November hatten 6200 Kindern an der Sternenwoche teilgenommen und Spenden mit unterschiedlichsten Aktionen gesammelt. Für musikalische Unterhaltung am Anlass sorgten Stefanie Heinzmann und Christian Schenker. Durch den Anlass führten die TV-Moderatorinnen Sandra Studer und Julie Arlin.

Spenden für Hunger leidende Kinder im Südsudan
Der Erlös der diesjährigen Sternenwoche kommt den Kindern im Südsudan zugute. Die Kinder leiden am meisten unter der Hungerkrise, die unzählige Familien in die Flucht geschlagen hat. UNCIEF setzt sich dafür ein, dass Kinder unter fünf Jahren auf Mangelernährung untersucht und entsprechend behandelt werden. Dabei begibt sich UNICEF mit speziellen Missionen auch in schwer zugängliche Gebiete, um die Kinder dort zu erreichen. Weiter setzt UNICEF auf wichtige Präventionsmassnahmen: Eltern erhalten Informationen zur optimalen Ernährung von Kleinkindern, und Gesundheitshelfer werden entsprechend weitergebildet. UNICEF verteilt den akut mangelernährten und dadurch stark geschwächten Kindern Vitamine in Form von therapeutischer Spezialnahrung und Spezialmilch. UNICEF-Botschafter Kurt Aeschbacher interviewte dazu den Geschäftsleiter von UNICEF Südsudan, Mr Mahimbo Mdoe, der in bewegenden Worten über die Situation und die Programmarbeit von UNICEF im Südsudan berichtete.

Mit ihrem Engagement setzen die Sternenwoche-Kinder ein beeindruckendes Zeichen der Solidarität. Dazu Hans Künzle, Präsident von UNICEF Schweiz: «Der grösste Dank gebührt namentlich all den Kindern, deren kreative Aktionen die Sternenwoche überhaupt ermöglichen. Mit Hilfe des gesammelten Ertrags in der Höhe von über 400 000 Franken können akut mangelernährte Kinder im Südsudan versorgt und wertvolle Präventionsarbeit geleistet werden. Das sichert ihr Überleben.» Daniel Dunkel, Chefredaktor der Schweizer Familie, zeigt sich bewegt: «Die Kreativität und das Herzblut, mit der sich so viele Kinder während der Sternenwoche für Kinder in Not einsetzen, ist jedes Jahr aufs Neue bemerkenswert. Wir können sehr stolz darauf sein zu sehen, wie sich die Kinder in der Schweiz für denjenigen Kindern einsetzen, die nicht auf der Sonnenseite stehen.»

Die Gewinner des «Sternenwoche Awards 2017»

Kategorie Familien/Quartiere:
Familie Vögtlin mit Damian (2004), Benjamin (2002) und Talita (2008) aus Lengnau AG

Aktion: Die Familie hat in der Gemeinde 60,5 kg herumliegenden Abfall gesammelt und den Müll
von Verwandten und Bekannten schätzen lassen. Gegen eine Spende konnten sie ihren Tipp ab
geben, wieviel Abfall sie gesammelt hatten.

einzelkinder-6446
Kategorie Einzelkinder:

Pablo Zamora (2009) aus Birsfelden BL

Aktion: Basketball-Sponsoren-Korbwerfen: Pablo hat an einem Nachmittag auf dem Pausenplatz Basketball-Sponsoren-Korbwerfen angeboten. Pro Korb zahlt ein Sponsor einem Kind einen entsprechenden Betrag

Kategorie Freunde/Geschwister:
Johanna Aegerter (2006), Samuel Aegerter (2009) und Leonie Aggeler (2007) aus Herisau AR

Aktion: Die Kinder haben Blumensamen gesammelt, diese in selbst gebastelte Tütchen verpackt, mit Blumenzeichnungen verziert und in eigens kreierte Taschen gelegt und diese verkauft.

Kategorie Schulen:
Oberstufe Brig Süd, Schülerrat mit Carole Karlen aus Brig-Glis, VS

Unter dem Motto «Brich das Eis gegen den Hunger!» hat der Schülerrat verschiedene Aktionen durchgeführt, darunter Eislaufen mit Wettbewerb und Kuchenverkauf.

Die Laudatoren Kurt Aeschbacher, Andrew Bond, Stefanie Heinzmann und Rob Spence holten die jeweiligen Gewinnerinnen und Gewinner auf die Bühne und überreichten ihnen den «Sternenwoche Award». Den Kindern war der Stolz anzusehen, von solch einer prominenten Persönlichkeit eine Stern-Skulptur überreicht zu bekommen. Das Komikertrio Starbugs dankte schliesslich denjenigen Teams, die die Herausforderung annahmen, mindestens 7 500 Franken zu sammeln.

«Sternenwoche 2018»
Die nächste „Sternenwoche“ findet vom 19. bis 25. November statt. Mit dem Erlös werden bolivianische Schulen mit sauberem Wasser versorgt. Die „Sternenwoche“ wird unterstützt vom Schülermagazin „Spick“.

Quelle: UNICEF

 

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Hauptsponsoren
Unbenanntes Dokument
Co-Sponsoren
Unbenanntes Dokument

Medical und Health Partner
Unbenanntes Dokument

Media Partner
Unbenanntes Dokument