Starwings Games LIVE




Nächste Spiele
Tickets
Bestell dir jetzt schon ein Ticket für nächste Saison

Preise und Online bestellen

Starwings Termine
Alle Termine von allen Starwings Teams auf einen Blick

Starwings Termine

Nationalliga A

Die Lizenzkommission hat den Vereinen Pully-Lausanne Basket und Vevey Riviera Basket (Meister der NLBM) die A-Lizenz in erster Instanz erteilt. Alle anderen Mannschaften haben ihr Engagement bestätigt. Die LNAM Meisterschaft wird in der Saison 2017-2018 mit folgenden 12 Mannschaften durchgeführt:

BBC Monthey
BC Boncourt
BC Winterthur
Fribourg Olympic
Lions de Genève
Lugano Tigers
Pully-Lausanne
Basket Riviera Lakers
SAM Basket Massagno
Starwings Basket
Swiss Central Basketball
Union Neuchâtel Basket

Die Regel 3+1 bezüglich der nicht in der Schweiz ausgebildeten Spieler wird beibehalten. Der Meisterschaftsbetrieb wird am Wochenende des 30. September und 1. Oktober wiederaufgenommen.

Meisterschaft 1. Liga National

Keine der Mannschaften, welche am Final Four teilgenommen haben, haben den Aufstieg in die NLB akzeptiert. Swiss Basketball hat den Antrag des Klubs von Morges Saint-Prex Red Devils Basket (neues Gebilde folglich des Zusammenschlusses zwischen Morges Basket und Saint-Prex BBC) unterstützt, die Meisterschaft in der NLB zu bestreiten. Zwei neue U23- Mannschaften (Starwings U23 und Union Neuchâtel Basket U23) haben sich eingeschrieben. Hingegen ziehen sich drei Mannschaften (Lions Genève Relève U23, Grasshopper Club Zürich U23 und SP Muraltese) aus der Meisterschaft zurück. Die 1NLM Meisterschaft wird in der Saison 2017-2018 mit den folgenden 19 Mannschaften durchgeführt:

Gruppe West
BBC Agaune
BBC Collombey-Muraz Bernex Basket
Blonay Basket
Chêne Basket
Martigny Basket
Renens Basket
Sarine Basket
Sion Basket
Union Neuchâtel Basket U23

Gruppe Ost
Baden Basket 54
BC 79 Arbedo
BC Bären Kleinbasel
BC Boncourt CF U23
BCKE Wallabies
Pirates Biel-Bienne Soleure-Solothurn
SAM Basket Massagno CF U23
SAV Vacallo Basket
Starwings U23

Der Meisterschaftsbetrieb wird am Wochenende des 30. September und 1. Oktober wiederaufgenommen.

Quelle: Pressemitteilung von Swiss Basketball vom 16. Juni 2017

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Hauptsponsoren
Unbenanntes Dokument
Co-Sponsoren
Unbenanntes Dokument

Medical und Health Partner
Unbenanntes Dokument

Media Partner
Unbenanntes Dokument