Sport and fun for Kids 2014
Informationen zum Camp

Camp-Sponsoren











Camp-Ballspender
Bitterli Optik, Arlesheim
McDonald's Münchenstein
Tickets
Für die Jugend und mit STUcard von der BLKB wird es günstiger!

Preise und Online bestellen

Nächste Spiele
Starwings Termine
Alle Termine von allen Starwings Teams auf einen Blick

Starwings Termine

Viele Emotionen und ein wichtiger Starwings-Sieg

Nach drei Niederlagen in Serie kehrten die Starwings zum Erfolg zurück. In einem Spiel voller Emotionen und guter Stimmung auf den Zuschauerrängen gewannen die Starwings gegen den direkten Konkurrenten um Platz 6 in der Tabelle, Boncourt, 83:73. Damit ist den Baslern Rang 6  in der Regular Season praktisch nicht mehr zu nehmen.

burrows_bcb3

Nach zweimonatiger Verletzungspause gab Brandon Jenkins nach seinem Muskelabriss am linken, hinteren Oberschenkel sein Comeback und „Turbo BJ“ spielte praktisch die gesamte Partie durch, ging nur für einige Sekunden auf die Bank. „Ich versuchte, das Spiel mit schnellen Passfolgen flüssig zu machen, forcierte die Eins-zu-Eins-Situationen noch nicht“, sagte Jenkins. „Wir haben gut gespielt, wir trafen die offenen Würfe, ich bin glücklich über den Sieg und die gute Teamleistung und auch, dass ich meine Verletzung kaum mehr gespürt habe“, sagte Jenkins.

Es war ein Spiel mit gutem Unterhaltunsgwert, das auf und ab wogte. Die Starwings führten zur Pause mit 17 Punkten Vorsprung und mussten die Jurassier danach bis auf vier Punkte herankommen lassen (68:64 in der 35. Minute). Und als Joel Fuchs nach 32 Minuten und 5 Sekunden mit dem 5. Foul von den Schiedsrichtern auf die Bank geschickt wurde, verlor Starwings-Coach Danijel Eric ein bisschen die Fassung, gestikulierte weiter und wurde kurz darauf mit dem zweiten technischen Foul belegt.

“Heisse Hand” von Fuchs und Coach Eric im Bistro 

Die Konsequenz: Eric musste die Bank verlassen, sah die letzten Spielminuten von der zweiten Etage vom Hallen-Bistro, Assistenz-Coach Roland Pavloski coachte die Starwings durch die hektische Schlussphase.

Die Starwings ärgerten sich bereits im Startviertel über die Schiedsrichter. Joel Fuchs spielte in dieser Phase gross auf, skorte 13 der 29 Starwings-Punkte, wurde von den Schiedsrichtern aber zweimal im Kampf um den Ball mit  strittigen Fouls belegt und hatte bereits im ersten Viertel drei Fouls auf dem Konto.

brandon_bcb3

So musste Eric seinen Flügel trotz dessen „heissen“ Hand bereits früh auf die Bank rufen. Fuchs skorte insgesamt 16 Punkte (4 von 5 Dreiern/ 2 von 4 Zweier).

Entscheidend war aber auch, dass  Boncourt gegen Kino Burrows kein Mittel wusste. Der Power-Forward der Starwings machte phasenweise unter dem Korb was er wollte, und wenn er mal einen Wurf vergab, holte er selbst  den Rebound. Boncourt-Coach Antoine Petitjean setzte verschiedene Spieler auf Burrows an, aber weder Roberson noch Lahey oder Calasan vermochten Burrwos  zu stoppen; 10 von 17 Zweier/ 6 von 9 Freiwürfen/7 Rebounds und 4 Assists stehen in seiner Statistik.

Doch Basis dieses Sieges ist die kompakte Teamleistung der Starwings, kein Spieler fiel ab. „Es ist ein sehr wichtiger Sieg für uns“, freute sich Eric. „Ein Kompliment an die Mannschaft und meinen Assistenten Roland Pavloski, sie haben in der hektischen Schlussphase die Ruhe bewahrt.“

Starwings – Boncourt 83:73 (47:30)

(29:23), (18:7), (14:22), (22:21)

Sporthalle Birsfelden. – 450 Zuschauer. – SR: Pizio/Wirz/Majdarevic

Starwings: Petkovic (10), Jenkins (14), Fuchs (16), Burrows (26), Matter (5); Albrecht (7), Schwaiger (2), Güttinger (3). Nicht eingesetzt: Stauch, Kostic, Smiljic.

Boncourt: Herrmann (7), Sharper (20), N’Diaye (19), Roberson (6), Calasan (21); Salomone (0), Stücheli (0), Lahey (0). Nicht eingesetzt: Blaser, Boesch und Bieri.

Bemerkungen. Starwings ohne McCrory (verletzt). Mit 5 Fouls ausgeschieden: 32:05Min: Fuchs (Starwings). 38: 58Min.: Roberson

Skoreverlauf: 5. Min.:15:8; 10. Min.: 29:23; 15. Min.: 37:24; 20. Min.: 47:30; 25. Min.: 57:42; 30. Min: 61:52; 35. Min.: 68:64;

Fotos vom Spiel (Urs Güttinger)

 

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Hauptsponsoren
Unbenanntes Dokument
Co-Sponsoren
Unbenanntes Dokument