Nächste Spiele
DatumZeitLigaBegegnung
16.12.13:00.H1LN-GR-OSWB
16.12.16:00.HNLASWB
22.12.17:30.HNLASWB
Tickets
Bestell dir jetzt schon ein Ticket für nächste Saison

Preise und Online bestellen

Valentin Wegmann neuer Delegierter der Nationalmannschaft

Valentin Wegmann, langjähriger Nationalspieler und  vergangene Saison Cupsieger mit den Starwings, hat vier Monate nach seinem Rücktritt als Basketballspieler eine neue Funktion übernommen. Der 31-jährige Zürcher, der mit seiner jungen Familie in Fribourg wohnt, wird  Delegierter der Schweizer Nationalmannschaft.

Die Pressemitteilung von Swiss Basketball:
Valentin Wegmann, junger Rentner des Spielfeldes, wurde für die neue Stelle als «Delegierter der Nationalmannschaft» nominiert. Er wird die Kontaktperson zwischen dem Verband und den Eliteklubs für alles was die Nationalmannschaft betrifft sein. Diese neu eingeführte Stelle entspricht dem Willen von Swiss Basketball, den Kontakt zwischen der Nationalmannschaft und der Präsidenten der Eliteklubs die ganze Saison aufrecht zu erhalten, als Zusatz zum technischen Aspekt, welcher von Nationalcoach Sebastien Roduit gesichert ist. Die regelmässigen Klubbesuche werden ebenfalls die Möglichkeit sein die Wünsche und Bedürfnisse in Sinne eines Dialoges zu erfahren. Der ehemalige Kapitän freut sich auf seine neue Funktion als Botschafter: «Ich wollte mich für den Sport der mich fasziniert auch nach meiner Karriere als aktiver Spieler engagieren  und ich sehe in dieser neuen Funktion die Gelegenheit dem Schweizer Basketball neue Impulse zu verleihen».

Marco Sassella hat sich seit dem 1. Juli 2010 dem Zentralvorstand des Verbands angeschlossen. Verantwortlich für den Elite Basketball, empfängt der ehemalige Spieler mit Enthusiasmus die Ankunft des  Zürchers : «Valentin ist eine Persönlichkeit des Schweizer Basketballs und ich freue mich mit ihm im Dienste der Nationalmannschaft zusammen zu arbeiten, für welche wir einst mit Stolz gespielt haben ».

Stéfan Schibler, Zentralpräsident von Swiss Basketball, freut sich ebenfalls auf die immer grösser werdende Beteiligung von ehemaligen Spielerinnen und Spieler: « Eine neue Generation von Führungskräften aus dem Spielfeld gelangt zu uns, Projekte werden Eingeführt, dies ist ein sehr positives Zeichen für unseren Sport ».

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Hauptsponsoren
Unbenanntes Dokument
Co-Sponsoren
Unbenanntes Dokument

Catering Partner
Medical und Health Partner
Unbenanntes Dokument

Media Partner
Unbenanntes Dokument