Nächste Spiele
DatumZeitLigaBegegnung
23.10.20:30.H3LSWB-2ALL-2
24.10.17:30.HNALJURSWB
28.10.19:30.HNALSWB
Tickets
Bestell dir jetzt schon ein Ticket für nächste Saison

Preise und Online bestellen

Starwings Corona Info

Ab 8.10.20 mussten die NLA-, U20- und U17-Teams für 10 Tage in Quarantäne. Bei jenen Spielern, die positiv getestet wurden, begann die Berechnung der Quarantäne am Tag nach dem Corona-Ttest, sofern dieser positiv war. Im Laufe dieser Woche werden die Spieler die Quarantäne beenden und wieder mit dem Training anfangen.

Seit Samstag, 17.10.2020: U13 und U15 in Quarantäne

Nach der NLA, U20 und U17 hat es nun auch die Junioren U15 und U13 erwischt. Seit Samstag, 17.10. befinden sich alle U13- und U15-Spieler ebenfalls in Quarantäne, welche letzte Woche am Mi und Fr trainiert haben.

Weiter hat sich ein U17-Spieler während seiner 10-tägigen Quarantäne testen lassen. Sein Resultat war positiv. Seine Isolation geht bis zum 25.10.

Pascal Donati, Vizepräsident und Coronaverantwortlicher Starwings

5 Personen der ersten Mannschaft sind positiv getestet worden

Seit heute Nachmittag liegen alle Testergebnisse vor. 5 Personen des NLA-Teams mit dem Coronavirus angesteckt. Alle Betroffenen befinden sich in Isolation.

Bei den gestern (positiv) getesteten Personen beginnt somit die 10-tägige Quarantänepflicht ab heute zu laufen und dauert bis Donnerstag, 22.10.2020.

Seitens des Starwings Vorstands wünschen wir allen Betroffenen beste Genesung!

Starwings für 10 Tage in Quarantäne

Der kantonsärztliche Dienst des Kantons Basel-Landschaft hat heute verfügt, dass aufgrund von 2 Coronafällen im NLA-Team alle Spieler für 10 Tag in Quarantäne müssen.

Dies alleine wäre nicht so tragisch, wenn nicht einer der beiden ein U20-Spieler wäre, der am vergangenen Mittwoch und Donnerstag am gemeinsamen Training der U17 und Starwings 2 teilgenommen hätte. Somit befinden sich seit heute Sonntag 4 Teams der Starwings für 10 Tage in Quarantäne.

Die hat zur Folge, dass folgende Spiele verschoben werden müssen:

Freitag, 16.10. Starwings 2 – CVJM Birsfelden

Samstag, 17.10. Starwings U15 – BC Allschwil (Trainer, Assistant-Coach und einige Spieler in Quarantäne)

Sonntag, 18.10. Starwings U17 – BC Aarau

Sonntag, 18.10. Starwings NLA – BBC Monthey

Zweiter Starwings Spieler positiv getestet

Heute Sonntagmorgen hatte ein zweiter Starwings Spieler des NLA-Teams den Vorstand darüber informiert, dass er positiv auf das Coronavirus getestet wurde.

Nachdem sich die Sympthome beim Spieler gestern verstärkten, ging er sofort zum Testzentrum nach Münchenstein. Leider hat sich das Resultat bestätigt.

In Absprache mit dem kantonsärztlichen Dienst des Kantons Basel-Landschaft werden sich am Montag sämtliche Starwings Spieler einem Coronatest unterziehen.

Coronavirus bei Starwings NLA-Spieler nachgewiesen

Bei einem der Starwings Spieler wurde heute Freitag der Coronavirus nachgewiesen. Vorsichtshalber wurde die ganze NLA-Mannschaft dazu angehalten, bis am Montag zu Hause zu bleiben. Am Montag selbst wird das ganze Team auf den Coronavirus getestet und das weitere Vorgehen festgelegt.

Das Spiel Lugano Tigers – Starwings Basketball wurde auf unbestimmte Zeit verschoben.

Sämtliche vorsorglichen Massnahmen wurden in Absprache mit dem kantonsärztlichen Dienst des Kantons Basel-Landschaft getroffen. Auch die weiteren Schritte werden nur nach Rücksprache mit dem Kanton getroffen.

Allfällige Rückfragen bitte an Pascal Donati, Vizepräsident, Tel 079 322 39 52, richten.

Hauptsponsoren
Co-Sponsoren
Catering Partner
Medical und Health Partner
Media Partner